Über ein Jahr lang streiften die Filmemacher und Fotografen von Abenteuer Schwarzwald durch den Nationalpark. Immer auf der Suche nach faszinierenden Motiven. Nach Motiven, die den Menschen die Schönheit der Natur vor Augen führen können. Nach über einem Jahr war es am 29. Oktober schließlich so weit: Im Landratsamt Freudenstadt wurde die Ausstellung der 4 Jahreszeiten im Nationalpark Schwarzwald erfolgreich eröffnet. Vor mehr Gästen als erwartet fanden sich die beiden Initiatoren von Abenteuer Schwarzwald, David Lohmüller und Simon Straetker, im Landratsamt Freudenstadt ein, um die Ausstellung zu eröffnen. Der Auftakt des Abends erfolgte durch Landrat Dr. Klaus Michael Rückert: „Abenteuer Schwarzwald zeigt, was für außerordentliche Schönheit in unserer Heimat ist. Die einmalig ist auf dieser Welt! Ich bin wirklich der Überzeugung, dass wir noch lernen müssen, wie schön unsere Heimat ist.”

Über ein Jahr lang streiften die Filmemacher und Fotografen von Abenteuer Schwarzwald durch den Nationalpark. Immer auf der Suche nach faszinierenden Motiven. Nach Motiven, die den Menschen die Schönheit der Natur vor Augen führen können. Nach über einem Jahr war es am 29. Oktober schließlich so weit: Im Landratsamt Freudenstadt wurde die Ausstellung der 4 Jahreszeiten im Nationalpark Schwarzwald erfolgreich eröffnet. Vor mehr Gästen als erwartet fanden sich die beiden Initiatoren von Abenteuer Schwarzwald, David Lohmüller und Simon Straetker, im Landratsamt Freudenstadt ein, um die Ausstellung zu eröffnen. Der Auftakt des Abends erfolgte durch Landrat Dr. Klaus Michael Rückert: „Abenteuer Schwarzwald zeigt, was für außerordentliche Schönheit in unserer Heimat ist. Die einmalig ist auf dieser Welt! Ich bin wirklich der Überzeugung, dass wir noch lernen müssen, wie schön unsere Heimat ist.”

Durch die Naturimpressionen möchte Abenteuer Schwarzwald zeigen, was unsere Heimat zu bieten hat. Denn nur wer die Natur kennt und schätzt, ist auch dazu bereit, sie zu schützen. Die Besucher zeigten sich begeistert, wie der Nationalpark Schwarzwald in der Ausstellung wiedergegeben wird: „Klasse, dass sich junge Menschen mit so viel Herzblut für den Nationalpark engagieren und uns mit ihren Fotos und Filmen daran teilhaben lassen. Die Botschaft ist eindeutig: Geh raus und entdecke den Schwarzwald!“

Durch die Naturimpressionen möchte Abenteuer Schwarzwald zeigen, was unsere Heimat zu bieten hat. Denn nur wer die Natur kennt und schätzt, ist auch dazu bereit, sie zu schützen. Die Besucher zeigten sich begeistert, wie der Nationalpark Schwarzwald in der Ausstellung wiedergegeben wird: „Klasse, dass sich junge Menschen mit so viel Herzblut für den Nationalpark engagieren und uns mit ihren Fotos und Filmen daran teilhaben lassen. Die Botschaft ist eindeutig: Geh raus und entdecke den Schwarzwald!“

Mit der Premiere des Kurzfilms über den „Winter im Nationalpark Schwarzwald“ wurde die Ausstellung erfolgreich eingeleitet. Die Besucher waren von den Naturimpressionen begeistert. Nach über einem Jahr Filmen und Fotografieren hat Abenteuer Schwarzwald damit einen Meilenstein erreicht. Fotograf David Lohmüller gibt sich durchaus erleichtert: „Wir haben viele, viele Stunden im Wald auf der Jagd nach schönen Aufnahmen verbracht. Natürlich dauert auch alles seine Zeit. Aber deshalb ist es nun umso schöner, mit dem 4-Jahreszeitenfilm in die Zielgerade einzubiegen!“

Mit der Premiere des Kurzfilms über den „Winter im Nationalpark Schwarzwald“ wurde die Ausstellung erfolgreich eingeleitet. Die Besucher waren von den Naturimpressionen begeistert. Nach über einem Jahr Filmen und Fotografieren hat Abenteuer Schwarzwald damit einen Meilenstein erreicht. Fotograf David Lohmüller gibt sich durchaus erleichtert: „Wir haben viele, viele Stunden im Wald auf der Jagd nach schönen Aufnahmen verbracht. Natürlich dauert auch alles seine Zeit. Aber deshalb ist es nun umso schöner, mit dem 4-Jahreszeitenfilm in die Zielgerade einzubiegen!“

 

Bis zum 19. Dezember sind alle Interessierten herzlich zur Ausstellung im Foyer des Landratsamtes Freudenstadt eingeladen.
Die Ausstellung ist zu folgenden Öffnungszeiten zugänglich:
Mo 08:00 – 12:00 Uhr | 14:00 – 15:30 Uhr
Die 08:00 – 15:30 Uhr
Mi 08:00 – 12:30 Uhr
Do 08:00 – 12:00 Uhr | 14:00 – 15:30 Uhr
Fr 08:00 – 12:30 Uhr